Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

EU-ParlamentskandidatInnen versprechen, die Konzerndominanz in Brüssel zu stoppen

04.06.2009

Speyer- limes21.de berichtet, mehr als 350 Kandidaten für die EU-Parlamentswahlen am 7. Juni sollen das Versprechen abgegeben haben, sich für eine Europäische Union einzusetzen, die die Interessen der Menschen über Profitinteressen stellt. Dies sei das Ergebnis der EU-weiten Kampagne "Nehmen Sie Ihre EU-Kandidaten in die Pflicht!“. Bürger aus allen 27 Mitgliedsstaaten sollen unter anderem von ihren EU-Kandidaten gefordert haben, sich im Falle einer Wahl für eine verpflichtende Registrierung und Berichtspflicht für Lobbyisten sowie eine strenge Regulierung der Finanzmärkte einzusetzen.

09_06_4_limes21.de