Aktuelles
PressespiegelPolitik

EU-Parlament drängt zur Offenlegung aller EU-Dokumente

29.12.2009

Brüssel- Laut euractiv.com fordern Abgeordnete des EU-Parlaments die Offenlegung sämtlicher EU-Dokumente und kritisieren damit die EU-Kommission, die die vorzunehmenden Änderungen durch den Vertrag von Lissabon bislang nicht umgesetzt hat. Das EU-Parlament habe in seiner Resolution deutlich gemacht, dass es nicht länger tolerieren werde, dass die EU-Kommission ihren Pflichten nicht nach komme, so Heidi Hautala, finnische Abgeordnete des EU-Parlaments. Die Resolution fordere außerdem, dass der Zugang zu EU-Dokumenten benutzerfreundlicher gestaltet werde. In der Resolution heiße es, Informationszugang werde eine objektive Evaluierung von EU-Institutionen und Akteuren ermöglichen.

09_12_18_euractiv.com