Aktuelles
PressespiegelPolitikStrafrecht

Ermittlungen gegen Sicherheitstechnologie-Firma Safe ID

28.03.2007

München- Laut dem Nachrichtenmagazin „Focus“ ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Münchner Sicherheitstechnologie-Firma Safe ID. Es gehe unter anderem darum, ob die Aktiengesellschaft, an der der ehemalige Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) und der entlassene Infineon-Chef Ulrich Schumacher beteiligt sind, potenzielle Kunden mit gefälschten Umsatzzahlen getäuscht hätten. Außerdem habe die Firma mit gefälschten Lizenzpapieren operiert. Die Staatsanwaltschaft München führe bereits ein Ermittlungsverfahren gegen Ulrich Schumacher, der bis vor kurzem Aufsichtsratschef der Firma Safe- ID war.
07-03-25_Business-Wissen.de