Aktuelles
PressespiegelPolitik

Ermittlungen gegen Landeswahlleiterin wegen Untreue

25.01.2010

Dresden- sz-online.de berichtet, gegen die sächsische Landeswahlleiterin sei wegen Untreue und Steuerhinterziehung ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Es bestehe der Verdacht der unzulässigen Dienstwagennutzung sowie der widerrechtlichen Verwendung öffentlicher Gelder für eigene Fortbildungen. Sie sei sich keiner Schuld bewusst. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft sollen nach einer Anzeige des Innenministeriums ins Rollen gekommen sein.

10_01_25_sz-online.de