Aktuelles
PressespiegelInternationales

Enron-Prozess vor dem Ende

11.05.2006

München - Die Süddeutsche Zeitung berichtet, dass der Prozess gegen den texanischen Energiekonzern Enron vor dem Abschluss steht. Im Zusammenhang mit der Pleite des Konzerns wird den ehemaligen Konzernchefs Kenneth Lay und Jeffrey Skilling Verschwörung, Betrug und Insider-Handel in etwa drei Dutzend Anklagepunkten vorgeworfen. Es zeichneten sich Schuldsprüche verbunden mit jahrzehntelangen Haftstrafen für beide ab. Durch die Pleite des US-Konzerns im Dezember 2001 hatten Tausende Beschäftigte ihren Arbeitsplatz verloren.

06-05-11_Sueddeutsche Zeitung