Aktuelles
PressespiegelPolitikMedien

Emig-Prozess entfacht Debatte: Sind öffentlich-rechtliche Journalisten Amtsträger?

08.01.2009

Remagen- presseecho.de informiert über die aktuelle Debatte, ob für Journalisten der öffentlich-rechtlichen Medien strengere strafrechtliche Regeln gelten als für Journalisten anderer Medien. Angestoßen worden sei diese Diskussion durch den Prozess des ehemaligen Sportchefs des Hessischen Rundfunks, Jürgen Emig. Dieser sei wegen Untreue und Bestechlichkeit zu zwei Jahren und acht Monaten Gefängnis verurteilt worden. Hätten ihn die zuständige Staatsanwaltschaft und das Frankfurter Landgericht nicht als sogenannten Amtsträger eingestuft, wäre die Strafe wohl kürzer ausgefallen. Eine Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs solle nun für Klarheit sorgen.

09_01_05_presseecho.de