Aktuelles
PressespiegelWirtschaftMedien

Emig hatte freie Hand

28.08.2008

München- FOCUS Online berichtet vom Prozess gegen Jürgen Emig und den Zeugenaussagen des stellvertretenden Leiters der Sportredaktion des Hessischen Runkfunks (HR), Werner Damm. Ihm zufolge sei es augenfällig gewesen, dass es nach 2000 immer häufiger Verträge für Produktionszuschüsse und Sponsorengeld mit der Agentur SportMarketing & Production GmbH (SMP) gegeben habe. Als Damm einmal eine andere Agentur beauftragt habe, sei er von Emig angeherrscht worden: Er wisse doch, dass nur die Firma SMP für derartige Dinge zuständig sei. Dem ehemaligen HR-Sportchef Emig wird Bestechlichkeit, Anstiftung zur Bestechung, Betrug und Untreue vorgeworfen.

08_08_26_FOCUS Online