Aktuelles
PressespiegelInternationales

Eli Lilly and Company Agrees to Pay $1.415 Billion to Resolve Allegations of Off-label Promotion of Zyprexa

19.01.2009

Washington- Das US-Justizministerium (USDOJ) teilte der Presse vergangene Woche mit, dass der Pharmariese Eli Lilly and Company eingewilligt habe, 1,415 Milliarden US-Dollar wegen Werbung für Anwendungen des Medikaments „Zyprexa“, welches nicht von der Lebensmittel- und Medikamentenbehörde (Food and Drug Administration) zugelassenen war, zu zahlen. Das zu zahlende Bußgeld sei das höchste in der Geschichte, welches in den Vereinigten Staaten an ein einzelnes Unternehmen verhängt wurde.

09_01_15_USDOJ