Aktuelles
PressespiegelVerwaltungMedien

Einladung an „führende Medienmacher“: Energiekonzern betreibt Klimapflege

28.01.2010

Berlin- In einem Gastbeitrag auf carta.info berichtet Christian Humborg, Geschäftsführer von Transparency Deutschland, in der kommenden Woche lade das Unternehmen Vattenfall ausgewählte „führende Medienmacher“ zu einer Veranstaltung in ein Hotel in Brandenburg ein. Gesprächspartner in einem Hintergrundgespräch sei der brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck. Bei dieser Dreierbeziehung zwischen Medien, Politik und Unternehmen drohten die Rollen zu verwischen. Humborg zufolge sei Vattenfall der Anstifter dieser komplizierten Dreierbeziehung. Der Energiekonzern forme auf der einen Seite gemeinsam mit einem dafür empfänglichen Politiker ein Angebot, dessen Nachfrager auf der anderen Seite die Journalisten seien.

10_01_27_carta.info