Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Einigung mit SEC steht bevor

22.01.2009

Hamburg- manager-magazin.de schreibt, dass der Automobilkonzern Daimler unmittelbar vor einer Einigung mit der amerikanischen Börsenaufsicht SEC stehe. Aus Konzernkreisen soll es heißen, dass Daimler wegen Korruptionsvorwürfen und Steuervergehen voraussichtlich eine niedrige dreistellige Millionensumme in Dollar bezahlen muss. Die SEC und das amerikanische Justizministerium sollen seit vier Jahren gegen den Stuttgarter Automobilhersteller ermitteln, weil ein ehemaliger Daimler-Angestellter der damaligen Tochter Chrysler die Behörden auf schwarze Kassen aufmerksam gemacht habe.

09_01_14_manager-magazin.de