Aktuelles
PressespiegelWirtschaftInternationales

Einführung von Kreditkarten für Beamte zur Bekämpfung von Korruption

02.12.2008

Shanghai- German.china.org.cn schreibt, dass in China ein Kartensystem zur Begleichung von Regierungsausgaben eingeführt werde, um Korruption von Beamten zu bekämpfen. Ab 2010 sollen Beamte in Shanghai Kreditkarten für sämtliche Regierungsausgaben nutzen, um den Missbrauch von Steuergeldern zu verringern. Karten seien seit 2005 bereits von einigen Behörden der Zentralregierung verwendet worden.

08_11_30_German.china.org.cn