Aktuelles
PressespiegelPolitikInternationales

«Ein kleines Etwas» ist das Schlüsselwort

08.02.2005

Nairobi - Der Antikorruptionsbeauftragte der kenianischen Regierung und frühere Chef von TI in Kenia John Githongo trat nach Korruptionsvorwürfen des britischen Botschafters zurück. Seine Einsetzung in das Amt des Staatspräsidenten war allgemein als klares Zeichen für den Kampf gegen die Korruption in Kenia gewertet worden.<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" />

05-02-08_naumburger tageblatt