Aktuelles
PressespiegelStrafrechtPolitik

Ehemaliger Oberbürgermeister plädiert auf Freispruch

19.04.2005

Hildesheim - Der ehemalige Oberbürgermeister Kurt Machens plädiert vor dem Landgericht Hildesheim, im Prozess wegen illegaler Spendenannahme im Zuge des Anteilsverkaufs der Hildesheimer Energieversorgung, auf Freispruch. Er hatte Spenden von der Ruhrgas Essen und Thüga München angenommen, diese allerdings auch gespendet. Die Staatsanwaltschaft fordert eine Bewährungsstrafe.

05-04-19_NDR