Aktuelles
PressespiegelInternationalesWirtschaft

Ehemaliger Mitarbeiter der VW Leasing GmbH zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt

22.10.2009

Braunschweig- newsklick.de berichtet, in der Korruptionsaffäre um Gebrauchtwagen der VW Leasing GmbH sei ein früherer Mitarbeiter des Unternehmens am Mittwoch, den 21. Oktober 2009, vor dem Landgericht Braunschweig zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Zwischen 1999 und 2008 soll der Mann von drei Autohändlern Schmiergelder in Höhe von insgesamt 318.000 Euro kassiert haben. Im Gegenzug habe er sie beim Verkauf lukrativer Gebrauchtwagen bevorzugt. Das Gericht habe den geständigen Mann wegen gewerbsmäßiger Bestechlichkeit im geschäftlichen Verkehr sowie Steuerhinterziehung verurteilt.

09_10_22_newsclick.de