Aktuelles
PressespiegelInternationalesStrafrecht

Durchsuchungen in Neuruppin

24.03.2006

Neuruppin - Wegen des Verdachts der Vorteilsnahme durchsuchten Beamte des LKA von Brandenburg die Geschäftsräume von Seetorinvest Neuruppin (SIN) und das Büro des Tourismusforum Neuruppin (TFN). Im Zentrum der Untersuchung stehe nach Anagaben der Märkischen Allgemeine der ehemalige Bürgermeister von Neuruppin und jetzige Landtagsabgeordnete Otto Theel. Es werde vermutet, dass Theels Sohn als Gegenleistung für eine Baugenehmigung ein mehrere tausend Euro hohes Darlehen erhalten habe.

06-03-22_Märkische Allgemeine