Aktuelles
PressespiegelFinanzwesenWirtschaft

Durchsuchungen im Fall Daimler-Chrysler

25.03.2005

Stuttgart - Die Staatsanwaltschaft hat in der Untreue-Affäre bei DaimlerChrysler mehrere Wohnungen und Büros von ehemaligen Mitarbeitern durchsucht. Insgesamt elf Personen werden von der Staatsanwaltschaft verdächtigt, sich auf Kosten des Autokonzerns bereichert zu haben.

05-03-24_manager-magazin