Aktuelles
PressespiegelStrafrechtWirtschaft

Drei von vier Unternehmen Opfer von Wirtschaftskriminalität

12.08.2005

Zürich – Laut einer Studie des Beratungsunternehmens KMPG seien 73 Prozent der befragten Schweizer Unternehmen schon einmal Opfer von wirtschaftskriminellen Handlungen geworden, berichte die Baseler Zeitung. Das Bundesamt für Polizei gehe davon aus, dass sich der Schaden durch Wirtschaftskriminalität auf zwei bis vier Prozent des Bruttoinlandproduktes belaufe.

05-08-10_BaselerZeitung