Aktuelles
PressespiegelPolitikSport

Die Zehn Gebote der FIFA

03.06.2010

Wandlitz- Das Blog Jens Weinreich veröffentlicht einen Beitrag des Journalisten Andrew Jennings auf ARTE über korruptive Praktiken beim Weltfußballverbund FIFA. Regionale Vorsitzende der FIFA seien in unlautere Geschäfte mit Tickets, Bestechungen und anderen Formen von Korruption verwickelt. Wer sie verklagen wolle, werde von der FIFA gesperrt oder ausgeschlossen. Zwischen 1990 und 2000 sollen nach Angaben eines Richters Bestechungs- und Schmiergelder in Höhe von über einhundert Millionen Euro geflossen sein. Auch in Zusammenhang mit der Bewerbung Deutschlands um die WM 2006 gebe es „seltsame“ Zahlungen an FIFA-Funktionäre, die über Schweizer Firmen geflossen sein sollen. Eine unabhängige FIFA-Antikorruptionskommission sei nötig, so Jennings.

10_05_02_jensweinreich.de