Aktuelles
PressespiegelStrafrecht

Die Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie fordert Krankenkassen und Transparency International zur Mitarbeit auf

29.09.2006

Berlin – Auf der Seite Presseportal.de fordert der Vorsitzende des Vereins Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie diverse Akteure zur verstärkten Mitarbeit auf. Als Reaktion auf einen Frontal 21-Beitrag erklärt der Vorsitzende, Verstöße gegen den Arzneimittelkodex würden geahndet. Die Arbeit der Freiwilligen Selbstkontrolle sei aber darauf angewiesen, dass solche Fälle bekannt gemacht werden. Namentlich werden die medizinischen Fachkreise, die Krankenkassen und Transparency International zu einer intensiveren Zusammenarbeit aufgefordert. Sie sollten Verdachtsfälle melden.

06-08-28_Presseportal