Aktuelles
PressespiegelWirtschaftInternationales

Die freie Presse, das bin ich

31.07.2008

Paris- Laut FR-Online verfolgt der französische Präsident, Nicolas Sarkozy, die Absicht, den öffentlich-rechtlichen Sendern der Gruppe France Télévision künftig die Werbung zu verbieten und die Chefs dieser Radio- und Fernsehstationen höchstpersönlich zu ernennen. Dahinter stehe der Wunsch des Staatschefs, einflussreichen Freunden, denen private TV- und Radiostationen gehören sollen, zusätzliche Einnahmen zu verschaffen. Sarkozy erkläre den Gesetzesvorstoß dadurch, dass die öffentlich-rechtlichen Sender sich stärker von den privaten Stationen unterscheiden sollten.

 

08_07_25_FR-Online