Aktuelles
PressespiegelStrafrecht

Die Bilderberger und der (Alb-)Traum von einer Weltregierung

03.06.2010

Haar- Laut heise.de treffen sich seit 1954 jährlich mehr als einhundert der einflussreichsten internationalen Spitzenkräfte bei der sogenannten Bilderberg-Konferenz. Im vergangenen Jahr sollen sich nach der später veröffentlichten Teilnehmerliste rund 130 Personen getroffen haben, darunter die Spitzen großer Banken wie Goldman Sachs und Deutsche Bank, globaler Konzerne wie Microsoft, Siemens und BP sowie Spitzenvertreter der NATO, der WTO, der Weltbank, des Welternährungsprogramms, der Europäischen Kommission und der Europäischen Zentralbank. Über den Inhalt der Gespräche werde Stillschweigen gewahrt. In den großen Medien werde meist nicht darüber berichtet, da die Chefs der führenden Nachrichtenagenturen selbst zu den Teilnehmern gehören sollen.

10_05_31_heise.de