Aktuelles
PressespiegelVerwaltungWirtschaft

Die 44 Sünden des Dr. Hartz

16.01.2007

Hamburg -- Der Stern wirft einen Blick auf den bevorstehenden Prozess
gegen den früheren VW-Personalvorstand Peter Hartz. In dem Verfahren
werde die Verstrickung des ehemaligen Personalvorstandes mit dem
Rotlichtmilieu ausgeklammert; im Mittelpunkt stünden vielmehr die
Bonuszahlungen, die er dem einstigen Betriebsratsvorsitzenden Klaus
Volkert gewährt haben soll. Es werde allgemein mit einem kurzen
Verfahren gerechnet, denn es seien weder Sachverständige noch Zeugen
geladen. In dem Artikel wird ausführlich erörtert, welche Konsequenzen
das Urteil für die noch ausstehenden Verfahren haben könnte.
07-01-15_Stern.de