Aktuelles
PressespiegelStrafrecht

Deutschland-Zentrale von Amgen durchsucht

14.07.2006

München – Laut einer Meldung von N24 ist die Deutschland-Zentrale des Biotechnologie-Unternehmens Amgen von der Münchener Staatsanwaltschaft durchsucht worden. Die Durchsuchung stehe im Zusammenhang mit den Ermittlungen wegen des Verdachts der Bestechung von Ärzten durch Pharmakonzerne. Amgen, der größte Biotechnologiekonzern der Welt, sei bereits der vierte Arzneimittelhersteller, der in das Visier der Münchner Staatsanwälte gerät. Anonyme Anzeigen hatten zur Aufnahme der Ermittlungen gegen Amgen geführt.

 

06-07-14_N24