Aktuelles
PressespiegelVerwaltung

Deutsche Gesellschaft für Informationsfreiheit gegründet

02.06.2006

Berlin - Nach einem Bericht von Telepolis ist Mitte dieser Woche die Deutsche Gesellschaft für Informationsfreiheit gegründet worden. Der Initiative von Bundestagsabgeordneten der SPD und der Grünen schlossen sich u. a. der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Peter Schaar (Grüne), Christoph Bruch von der Humanistischen Union, mehrere Fraktionsreferenten sowie zwei Mitarbeiter der Bertelsmann-Stiftung an. Die Weiterentwicklung der Informationsfreiheit will die Gesellschaft durch die Beteilung an Lehr-und Forschungsangeboten sowie an öffentlichen Debatten fördern.

06-06-01_Telepolis