Aktuelles
PressespiegelHinweisgeberschutzWirtschaft

Der neue Mr. Siemens

28.06.2007

Hamburg- Spiegel Online berichtet über den Österreicher Peter Löscher, den neuen Mann an der Spitze des Siemens Konzerns, der am 1. Juli sein Amt antritt. Fünf Tage vor seinem Amtsantritt sagte er bei einem Empfang in Nürnberg, dass die Korruptionsaffäre bei Siemens noch lange nicht ausgestanden sei. Das Unternehmen werde gegenüber Managern, die in die Affäre verstrickt seien, konsequent verfahren: „Es gibt hervorragende Regeln bei Siemens gegen Korruption - aber es muss klar sein, dass sie auch von oben bis unten gelebt werden.“

07-06-27_Sueddeutsche Zeitung