Aktuelles
PressespiegelStrafrecht

Delikate Machenschaften

12.12.2005

Leipzig - Einer der größten Korruptionsfälle des Weltsports erfahre eine spektakuläre Wendung. Jean-Pierre Seppey, ehemaliger Generalmanager des Volleyball-Weltverbandes FIVB, habe dem FIVB-Präsidenten Rubén Acosta (Mexiko) in einem 22 Seiten umfassenden Dokument Misswirtschaft und Amtsmissbrauch in großem Stil vorgeworfen, berichtet die Berliner Zeitung.

05-12-09_Berliner Zeitung