Aktuelles
PressespiegelWirtschaftInternationales

Daten von 2000 Kunden für US-Justiz

10.06.2008

Bern- Die Berner Zeitung berichtet, dass sich laut Berichten der schweizerischen Sonntagspresse im Streit zwischen der Schweizer Grossbank UBS und der US-Justiz eine Lösung abzeichne. Um einer Klage wegen Steuerhinterziehung zu entgehen, wolle die UBS „heikle“ Daten von 2.000 Kunden aushändigen, welche die Bank „auch nach Schweizer Recht offen legen würde“.

08_06_09_Berner Zeitung