Aktuelles
MeldungSport

Das Olympische Dilemma

Frankfurt am Main, 08.03.2022

© Olaf Kosinsky, CC BY-SA 3.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0>, via Wikimedia Commons

Im aktuellen Newsletter des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) hat Sylvia Schenk, Sportexpertin von Transparency Deutschland und stellvertretende Leiterin der Arbeitsgruppe Sport, einen ausführlichen Kommentar über das Spannungsfeld von Sport und Politik veröffentlicht. Darin stellt sie die politische und menschenrechtliche Verantwortung des internationalen Sports dar.

Der Artikel ist eine Reaktion auf einen Beitrag von Prof. Dr. Sven Güldenpfennig zum Thema “Olympia ist wichtig, aber keine Friedensmacht”. Er enthält eine Reihe von Anmerkungen zur aktuellen Lage im internationalen Sport, die auch ohne Güldenpfennigs Beitrag zu kennen, für die LeserInnen verständlich und nachvollziehbar sind.