Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Das moralische Risiko

12.08.2005

Zürich – Nachdem der Schweizer Anlagenbauer ABB im Jahr 2002 wegen Korruption in Verruf geraten war, übernahm Jürgen Dohrmann, ehemaliger Chef des Chemiekonzerns Aventis, die Führung des Unternehmens. Mit der Hilfe von Korruptionsexperten wie Jermyn Brooks von Transparency International, und Josef Wieland, Professor am Institut für Wertemanagement der Fachhochschule Konstanz, habe Dormann versucht, Einfallstore für Korruption zu beseitigen, so das Handelsblatt.

05-08-10_Handelsblatt