Aktuelles
Pressespiegel

Das deutsche Gesundheitssystem hat ein Korruptionsproblem

10.06.2005

Hamburg – Der Bund für soziales und ziviles Rechtsbewusstsein e.V. (BSZ) erklärt in einer Pressemitteilung, dass Korruption immer noch als so genanntes Kavaliersdelikt angesehen werde und dass das Unrechtsbewusstsein für solche Delikte wenig ausgeprägt sei. Deutschland habe allerdings ein flächendeckendes Korruptionsproblem, welches jedoch erst mit der CDU-Spendenaffäre auch wahrgenommen wurde. Die aktuellen Fälle von betrügerischen Abrechnungspraktiken in Arztpraxen und Apotheken bezeugten dem Deutschen Gesundheitssystem ein „riesiges Korruptionsproblem“, so der BSZ.

05-06-07_open PR