Aktuelles
PressespiegelStrafrechtWirtschaft

DaimlerChrysler unterstützt Staatsanwaltschaft

29.03.2005

Stuttgart - DaimlerChrysler hat den zuständigen Ermittlungsbehörden in der aktuellen Betrugsaffäre zusätzliche Unterlagen übergeben. Vergangene Woche wurden die Wohnungen einiger ehemaliger Mitarbeiter durchsucht und verschiedene Objekte beschlagnahmt. Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft ermittelt inzwischen gegen elf Verdächtige wegen Bestechlichkeit, wobei es unter anderem um angebliche Bauarbeiten an Privathäusern auf Kosten des Unternehmens geht.

05-03-29_boersenreport