Aktuelles
PressespiegelInternationalesPolitik

Dämme sollen Wasser bringen und keine Probleme

20.09.2005

Lesotho - Bis zum Jahr 2015 hat sich die internationale Staatengemeinschaft vorgenommen, das Problem der Verteilung knapper Ressourcen zu lösen. Staudammprojekte, wie in Indien üblich und wie es in Lesotho Mitte der 90iger Jahre begonnen wurde, sollen der Problematik Abhilfe leisten. Häufig sei das Resultat jedoch ein Spiel aus Korruption, Raffgier und Vetternwirtschaft, so die Deutsche Welle. Das eigentliche Ziel - die Versorgung der Menschen - rücke in den Hintergrund.

05-09-19_DW