Aktuelles
PressespiegelPolitikInternationales

Club der Millionäre

09.04.2009

Washington- Süddeutsche Zeitung berichtet, dass alle Berater des US-Präsidenten Barack Obama ihre Einkünfte aus dem Jahr 2008 offenlegen sollen. Wer wissen wolle, für wen und für wie viele Dollars sich welcher seiner Einflüsterer bisher verdingte, müsse lediglich einen Link auf der Website des Weißen Hauses anklicken und ein paar Fragen beantworten, um die gewünschten Informationen per E-Mail zu erhalten. Grundlage sei das Formular SF-278, Codenummer für den „Bericht zur öffentlichen Finanzmitteilung“, den zuletzt jeder halbwegs hochrangige Mitarbeiter ausgefüllt habe.

kein Link, da Printausgabe vom 7. April 2009