Aktuelles
PressespiegelVerwaltungInternationales

CIA-Geheimakten bestätigen US-Mordplan gegen Castro

28.06.2007

Washington- Die neue CIA-Führung um Direktor Michael Hayden hat sich dazu entschieden, die lange unter Verschluss gehaltenen Geheimakten des CIA zu veröffentlichen, berichtet Spiegel Online. Die brisanten Dokumente zeigen nun die illegaler Methoden auf, derer sich CIA- Agenten im Kalten Krieg bedienten. Auch ein Mafia-Mordplan gegen Fidel Castro geht aus den Akten hervor.

07-06-26_Spiegel Online