Aktuelles
PressespiegelMedien

Chinese im Zentrum des Fußball-Wettskandals

17.03.2006

Hamburg Nach Angaben des Presseportals habe das Nachrichtenmagazin Stern bereits einen Hauptverdächtigen in dem neuerlichen Wettskandal bestimmen können. Der Beschuldigte, ein in Malaysia geborener Chinese, soll der Kontaktmann für eine international organisierte Vereinigung sein, welche sich unter anderem auf die Manipulation von Wettgeschäften spezialisiert habe.

06-03-15_Presseportal