Aktuelles
PressespiegelStrafrecht

Chemieverband fliegt aus dem Lobby-Register

23.07.2009

Brüssel/Wien- diepresse.de meldet, der Verband der Europäischen Chemieindustrie Cefic sei für vorerst zwei Monate aus dem sogenannten Register der Interessenvertreter gestrichen worden, weil er gegenüber der EU-Kommission falsche Angaben darüber gemacht habe, wie viel Geld er pro Jahr für Lobbying ausgibt. Die Organisation mit 170 Mitarbeitern habe in dem Register angegeben, nur 50.000 Euro jährlich für das Lobbying zu budgetieren. Allerdings soll Cefic gegenüber der EU-Kommission sein Gesamtbudget mit 37,9 Millionen Euro beziffert haben. Die Streichung habe aber keine rechtlichen Folgen und zeige klar die Schwachstellen des Registers auf.

09_07_21_diepresse.de