Aktuelles
PressespiegelPolitikStrafrecht

Chef-Fahnder wird abgelöst

31.01.2006

Dresden – Die  Sächsische Zeitung meldet einen Personalwechsel bei der Antikorruptionseinheit „Ines“ des Freistaates Sachsen. Der bisherige Fahndungschef Claus Bogner wechsle als Referatsleiter ins Justizministerium, Nachfolger werde der 39-jährige Rainer Aradei-Odenkirchen, der bisher für Wirtschaftsstrafrecht zuständig war. Die bundesweit einmalige Ermittlungseinheit sei in der Vergangenheit im Zusammenhang mit Bestechungsvorwürfen an Ex-Wirtschaftsminister Kajo Schommer (CDU) in die Kritik geraten.

06-01-31_Sächsische Zeitung