Aktuelles
PressespiegelVerwaltungPolitik

Burka statt Bikini

28.01.2010

Hamburg- Auf seinem Blog berichtet Stern-Reporter Hans-Martin Tillack, Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) wolle mehr Transparenz in den Bereich der Parteispenden bringen und plane Großspenden, die 50.000 Euro überschreiten, rascher zu veröffentlichen. Neben dieser verstärkten Transparenz fordere Tillack auch, dass die Veröffentlichungen leichter zugänglich gemacht werden sollen. Statt die Spendendaten zu veröffentlichen, versuche der Bundestag sie bis heute eher zu verschleiern. Erst vor wenigen Wochen hätten sowohl Europarat wie auch OSZE die langsame Veröffentlichung von Parteispenden in Deutschland kritisiert.

10_01_26_stern.de