Aktuelles
PressespiegelWirtschaftVerwaltung

Bundeswehr vergibt Millionenaufträge ohne Ausschreibung

14.12.2009

Hamburg- zeit.de berichtet, die Bundeswehr habe jahrelang Millionen-Aufträge an einen privaten Dienstleister vergeben, ohne sie auszuschreiben. Hierbei sollen hohe zweistellige Millionenbeträge an das Düsseldorfer Unternehmen Ecolog AG geflossen sein. Ab einer Summe von 206.000 Euro müssen öffentliche Dienstleistungs-Aufträge europaweit ausgeschrieben werden. Dies soll bei der seit 1999 laufenden Zusammenarbeit zwischen Bundeswehr und Ecolog allerdings nur in einem Fall passiert sein. Bis 2008 sei kein Auftrag ausgeschrieben worden. Das Verteidigungsministerium habe bestätigt, dass die Verträge mit Ecolog „dezentral im Rahmen so genannter freihändiger Vergaben geschlossen worden“ seien.

09_12_12_zeit.de