Aktuelles
PressespiegelWirtschaftPolitik

Bundestag befragt de Maizière wegen Sachsen-Affäre nicht

14.06.2007

Berlin- Der Tagesspiegel berichtet, dass am Mittwoch ein Antrag der Grünen scheiterte, de Maizière in einer Fragestunde vor dem Bundestag anzuhören. Inzwischen soll es auch Vorwürfe gegen das Landeskriminalamt (LKA) Sachsen geben. Zur Klärung der politischen Verantwortung für den Umgang mit den Akten des Geheimdienstes befürworte Susanne Sünkel von Transparency Deutschland einen Untersuchungsausschuss des Landtags.

07-06-14_Der Tagesspiegel