Aktuelles
PressespiegelStrafrecht

Bundesrechnungshof deckt Umsatysteuerbetrug auf

02.08.2005

Berlin – In einem vertraulichen Prüfungsbericht kommt der Bundesrechnungshof zu dem Ergebnis, dass Umsatzsteuerbetrug häufig in Zusammenhang mit anderen kriminellen Delikten steht. Schätzungen des Ifo-Instituts zu Folge wurden 2004 16,3 Milliarden Euro des 138 Milliarden Euro Gesamtaufkommens der Umsatzsteuer hinterzogen.

05-08-02_handelsblatt