Aktuelles
PressespiegelPolitik

Bundesrechnungshof: “Beim überwiegenden Teil der freihändigen Vergaben fand keinerlei Wettbewerb statt”

28.01.2010

Berlin- vergabeblog.de berichtet über die Hintergründe der Erhöhung der gesetzlichen Krankenkassenbeiträge. Krankenkassen seien nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) öffentliche Auftraggeber. Und was der Bundesrechnungshof (BRH) in seinen „Bemerkungen 2009″ über den Umgang jedenfalls einiger Kassen mit ihren Finanzmitteln festgestellt habe, lasse Rückschlüsse auf deren Verhältnis zur sparsamen Mittelverwendung insgesamt zu.

10_01_26_vergabeblog.de