Aktuelles
PressespiegelSport

Bulgarisches FBI räumt im Korruptionsfilz auf

16.06.2008

München- WELT ONLINE berichtet von der Arbeit des bulgarischen Geheimdienstes, der Staatlichen Agentur für Nationale Sicherheit (SANS). Nach dem im Januar erschienenen Fortschrittsbericht der EU könne Bulgarien keine überzeugenden Ergebnisse bei der Bekämpfung von Korruption und organisierter Kriminalität vorweisen. Seit der Gründung von SANS im Dezember habe die Behörde mehrere Erfolge bei der Verfolgung derartiger Fälle verzeichnen können. Im Juli erscheine der zweite Fortschrittsbericht der EU. Es drohe die milliardenschwere Kürzung von sFördergeldern.

08_06_14_WELT ONLINE