Aktuelles
PressespiegelWirtschaftInternationales

Bulgarien: Die Sozialisten müssen endlich die Korruption bekämpfen

04.06.2007

Sofia- Die Tageszeitung schreibt, dass im Zuge anhaltender Bestechungsvorwürfe zwei bulgarische Minister sowie der gesamte Parteivorstand der sozialistischen Partei zurückgetreten sind. Die EU habe im Vorfeld eindeutig klargemacht, dass sie nicht zögern würde, Strafmaßnahmen gegen Bulgarien zu verhängen, sollten die notwendigen Reformen weiter ausbleiben oder sich auf ein paar „kosmetische Maßnahmen“ im Kabinett beschränken.
07-06-04_taz