Aktuelles
PressespiegelVerwaltung

Bulgarian minister's daughter, accordion club get EU farm aid

17.05.2010

Brüssel- Laut euobserver.com hat die Tochter des früheren stellvertretenden Bulgarischen Landwirtschaftsministers 700.000 Euro EU-Agrarsubventionen bekommen. Die Tochter habe die Gelder als Privatperson erhalten. Auch ein dänischer Billardverein und ein schwedischer Akkordeonklub sollen Gelder erhalten haben. Zudem seien in 1.212 Fällen Zahlungen von über einer Million Euro geleistet worden. Die meisten „Subventionsmillionäre“ gebe es in Deutschland und Frankreich. Dies habe eine Recherche der NGO Farmsubsidy.org ergeben.

10_05_05_euobserver.com