Aktuelles
PressespiegelMedien

Bruchlandung in den Medien

05.05.2006

Berlin – Der Air-Berlin-Chef Joachim Hunold gewähre Journalisten auf Flugtickets Preisnachlässe von bis zu 50%, berichtet Telepolis. Von diesen Vorzugskonditionen hätten im vergangenen Jahr rund 76.000 Journalisten profitiert. Um sich erkenntlich zu zeigen, stellten so begünstigte Journalisten Air Berlin in ihrer Berichterstattung dann häufig in günstigem Licht dar.

06-05-05_Telepolis