Aktuelles
MeldungPolitik

Brief zu den Koalitionsverhandlungen: Allianz für Lobbytransparenz fordert transparente Interessenvertretung

28.10.2021

© Tsvetoslav Hristov / Unsplash

Transparency Deutschland hat sich im Rahmen der Allianz für Lobbytransparenz mit einem Brief an die Parteispitzen der Ampel-Parteien sowie die Mitglieder der Arbeitsgruppe 1 "Moderner Staat und Demokratie" der Koalitionsverhandlungen gewandt.

In der vergangenen Legislaturperiode wurde im Gesetzgebungsprozess des Lobbyregisters deutlich, dass alle drei Parteien weiterführende Regelungen befürworten. Eine Weiterentwicklung des Gesetzes mit legislativem Fußabdruck und gleichen Regeln für alle kann daher ein gemeinsames und erfolgreiches Projekt für die 20. Legislaturperiode sein.

Die Vertreter der Allianz betonen in ihrem Brief die Hoffnung der Wählerinnen und Wähler auf nachvollziehbarere demokratische Prozesse und Verfahren und bitten die Parteispitzen sowie die Mitglieder der Arbeitsgruppe, sich diesem demokratischen Kernprojekt anzunehmen.