Aktuelles
PressespiegelInternationalesKommunen

Bremer Amtsgericht spricht Bewährungsstrafe gegen korrupten Lebensmittelprüfer aus

03.12.2009

Bremen- radiobremen.de berichtet, das Amtsgericht Bremen habe einen bestechlichen Lebensmittelkontrolleur zu einer Bewährungsstrafe von 23 Monaten und einer Geldstrafe von 3.600 Euro verurteilt. Zwischen 2005 und 2008 habe sich der Lebensmittelprüfer bei Einzelhändlern, Verkäufern und Imbiss-Inhabern bedient und im Gegenzug wohlwollen geprüft. Alles sei aufgeflogen, als ein Bäcker nach dem „Angebot“ des Prüfers Anzeige erstattet habe. Daraufhin habe die zentrale Korruptionsstelle zusammen mit der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen aufgenommen. „Korrupte Mitarbeiter würden den ganzen Berufsstand beschädigen“, so die Richterin zur Urteilsverkündung.

09_12_02_radiobremen.de