Aktuelles
PressespiegelStrafrecht

Braunschweig: Bewährungsstrafe für Polizisten

24.01.2006

Braunschweig – Ein Polizist sei vom Braunschweiger Landgericht wegen Vorteilsnahme zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe und einer Geldbuße von 6000 Euro verurteilt worden, meldet der NDR. Das Gericht habe es als erwiesen angesehen, dass er einem verdächtigten Hehler Einsicht in Ermittlungsdaten gegeben und im Gegenzug Schmuckstücke zu besonders günstigen Konditionen erworben habe.

06-01-20_NDR