Aktuelles
PressespiegelPolitikInternationales

BP: Deepwater Horizon - Desaster der Öl-Lobby

31.05.2010

Köln- Laut dem Blog von LobbyControl gaben Prüfer der US-Bundesbehörden schon vor zehn Jahren Warnungen an die Betreiber von Bohrinseln aus, Sicherungssysteme für die riesigen Unterwasserventile der Unterseeleitungen einzubauen. Diese Warnungen seien 2004 und 2009 wiederholt worden. Die Kontrollbehörde MMS (Mineral Management Service) und das US-Innenministerium sollen jedoch auf die Selbstregulierung der Ölindustrie vertraut haben. Ein Untersuchungsbericht des Innenministeriums enthülle nun, dass die Behörde MMS von Individuen mit ethisch nicht vertretbaren Kontakten zur Ölindustrie durchsetzt sei. Die Palette reiche von ungenehmigten Nebenjobs und unerlaubten Geschenken bis hin zu Drogen und Sex.  

10_05_27_lobbycontrol.de